Bitte achten Sie auf unsere geänderten Öffnungszeiten.

3D Tour made by keepeyeonball.com

Aktuell

YOSMAN BOTERO

MONSTRUALIA

10. –  30. März 2017

Vernissage am 10. März um 19:00 Uhr

 

Yosman Botero Gómez wurde 1983 in der Stadt Cúcuta in Kolumbien geboren. Er absolvierte im Jahr 2010 als plastischer Künstler an der Universität von Antioquia in Medellín, Kolumbien.
Im Laufe seiner bisherigen künstlerischen Karriere wurde er bereits mit mehreren Auszeichnungen für seine Leistungen geehrt. Zuletzt Art < 35 Sala Parés in Barcelona, Spanien.

Sein Werk entfaltet sich aus verschiedenen Elementen und beinhaltet Zeichnung, Malerei und auch Videoinstallation.
In der Ausstellung Monstrualia werden seine dreidimensionalen Werke auf Glasscheiben gezeigt.
In seiner Malerei konzentriert er sich auf die Reflexion des Raumes. Der Künstler konstruiert holographische Bilder wobei er sich auf die Rolle des Individuums in der Gesellschaft fokussiert. Er malt die getrennten Fragmente eines Bildes in mehreren Schichten, um das Subjekt so zu komponieren, dass es Teile seiner versteckten Identität offenbart.
Durch diese Art der Malerei kreiert er einen illusorischen Effekt der die inneren  Dämonen sichtbar werden lässt. Eine Zeitkapsel, die zeigt, wie die Realität durch den wachsenden Mangel an menschlichen Kontakten verfälscht wird und wir uns selbst in unsere imaginären Dämonen verwandeln.
Der Künstler lebt und arbeitet momentan in Barcelona/Spanien.


Live Act Eröffnung: ANREW LAFKAS ist Komponist und Musiker. Sein Hauptinstrument ist der Kontrabass. Er konzentriert sich darauf, Stücke für große Ensembles zu schreiben, die deren Intuition fördern. Dabei stammen seine Inspirationen und Einflüsse aus den Erfahrungen, die er in von Milo Fein und Bill Dixon geführten Gruppen gemacht hat.